BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Antworten
Benutzeravatar
monkeyrider
Beiträge: 773
Registriert: 08 Mär 2018, 15:44
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von monkeyrider »

Eben beim Onlineportal der Zeitschrift Das MOTORRAD gefunden:

https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... radfahrer/

Am 27.06.2020 veranstaltet der Bundesverband deutscher Motorradfahrer eine Demo gegen die Einführung eines einseitigen Tempolimits für Motorradfahrer. Während auf dieser Landstraße die Autos weiter mit 100 km/h fahren dürfen und auch Lkws bis 7,5t immerhin 80km/h schnell sein dürfen sollen gleichzeitig motorisierte Zweiräder nur noch 50 bzw. 60 km/h schnell fahren. Dies ist nicht nur eine Benachteiligung der Motorradfahrer sondern gefährdet uns natürlich auch da die Autofahrer uns dann dort als Verkehrshindernis betrachten. Dadurch wird es natürlich wesentlich mehr Überholvorgänge durch Autofahrer auf diesen Strecken geben.

Ein Ausschnitt aus dem Artikel:
In Wermelskirchen veranstaltet der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V.) am Samstag, den 27. Juni 2020 eine Demonstration gegen die Benachteiligung von Motorradfahrern.
Am Samstag, den 27. Juni 2020, von 12 bis 13.30 Uhr, protestiert der Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM e.V.) in Wermelskirchen auf dem Gelände am Ziegeleiweg gegen das einseitige Tempolimit für Motorradfahrer auf der K 18. Dort hat der Bürgermeister, ohne den Arbeitskreis Lärm zu informieren, Tempo 50/60 für Motorradfahrer angeordnet, während für Pkw weiter Tempo 100 erlaubt ist.

Höheres Unfallrisiko wegen ungleichem Tempo

"Laut Einschätzung von Experten führen einseitige Tempolimits für Verkehrsgruppen zu einem erhöhten Unfallrisiko. Das Argument der Stadt, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung aufgrund erhöhter Unfallzahlen von Motorradfahrern auf der Strecke angeordnet worden sei, ist vor diesem Hintergrund fachlich nicht nachvollziehbar. In den öffentlichen Stellungnahmen von Bürgermeister und Landrat wird aber deutlich, dass es offensichtlich um die Lärmreduzierung geht. Der BVDM arbeitet seit Jahren im Arbeitskreis Lärm der Stadt Wermelskirchen mit und war ebenso wie die anderen Mitglieder überrascht über den Alleingang des Bürgermeisters, der die gute Arbeit des gesamten Arbeitskreises in Frage stellt.", heißt es in einer Mitteilung des BVDM vom Montag, den 22. Juni 2020.

Die einseitige Geschwindigkeitsbegrenzung führt durch das erhöhte Unfallrisiko zu einer Gefährdung und Benachteiligung der Motorradfahrer. Dagegen werden die Motorradfahrer protestieren.

Wann: Samstag, 27. Juni 2020
Dauer: 12 bis 13.30 Uhr
Wo: Ziegeleiweg, Burscheid und Wermelskirchen


Vielleicht finden sich ja auch ein paar Kollegen von hier um da mitzumachen!

Ralf
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL

HENTEC
Beiträge: 28
Registriert: 22 Apr 2020, 23:26
Wohnort: Osterode am Harz

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von HENTEC »

Bei so einer Beschränkung hilf meiner Meinung nur ein ganz kleiner Gang mit gaaaanz viel Drehzahl und schön an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten...das nervt dann auch ganz gut :D ...ich würde dann 50 im Ersten fahren wollen, vielleicht sogar mit leicht gezogener Bremse damit´s noch lauter wird :lol:

Benutzeravatar
Maverickpx200
Beiträge: 2346
Registriert: 09 Mär 2018, 20:50
Wohnort: Recklinghausen

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von Maverickpx200 »

Noch mehr Lärm zu produzieren wäre auch nur Öl ins Feuer giessen. Wenn sich die Leute mit deutlich zu lauten Moppeds zurück halten würden hätten wir dieses Problem einfach nicht.

Nichts gegen ein Mopped oder Auto mit Sound, aber ein bisschen kann ich die Anwohner schon verstehen und wenn dann gerade Wahlen anstehen und sich ein Bürgermeister profilieren will kommen ein paar Raser recht.

Benutzeravatar
monkeyrider
Beiträge: 773
Registriert: 08 Mär 2018, 15:44
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von monkeyrider »

Kommt denn einer von Euch mit zur Demo?
- Spezialteile für MSX125 - Monkeys - Dax -
Eigene Entwicklungen & Produktion in Solingen

https://www.bonsai-teile-shop.de/

CY 80 - GT 80 - CB 100 - Dax 110 - Gorilla 110 - Monkey 110
MSX 125 - SS 125 - ZB 140 - Jazz 190

ALL 4 FUN & LEGAL

Benutzeravatar
mino*
Beiträge: 934
Registriert: 08 Mär 2018, 10:17
Wohnort: D-town district 8

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von mino* »

also ich bin dieses wochenende raus.
muss mithelfen die wohnung von meiner verstorbenen tante auszuräumen.

nächstes wochenende bin ich dabei.
weiss nur noch nicht ob mit klein oder groß. denke aber die große, da von außerhalb einige kollegen kommen und anschließend ein bisschen ballern wollten.
-da wäre die kleine ein bisschen zu schwach.
aber mal schauen. ist noch lang bis dahin.
horrido mino*

ich finds gefährlich & unnormal...
mit stollenschuhe über einen grasplatz zu rennen,
ein rundes leder zu treten und sich dabei die knochen zu brechen, 
>da flieg ich lieber mit dem moped durch die luft und mache stunts<

Benutzeravatar
Dirty-Devil
Beiträge: 66
Registriert: 04 Feb 2020, 10:04
Wohnort: Kierspe

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von Dirty-Devil »

Gute Initiative!
1972- Mofa
1975- Kawa 250 S1
1977- Honda XL125
1978- Honda XL 250
1981- Yamaha XT 500
2000- Kawa Tengai
2017- Sachs D-D

Benutzeravatar
miiichael
Beiträge: 287
Registriert: 08 Mär 2019, 19:16

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von miiichael »

Gestern wurde die Demo in Karlsruhe wegen "Überfüllung" abgesagt 😄
Gemeldet waren ca. 500 Motorrad Fahrer und es kamen ca. 3000-4000! Das war der Polizei dann doch zuviel und verbat die Einfahrt zum Demo Platz in KA. Treffpunkt war die DM-Arena bei Forchheim.

Ein paar Grom´s waren auch vertreten. 🤘🏼
Demo4.jpg
Demo3.jpg
Demo2.jpg
Demo1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Michael

Benutzeravatar
GROMERNAUT
Beiträge: 88
Registriert: 15 Jan 2020, 22:59
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: BVDM Demonstration gegen einseitiges Tempolimit für Motorräder

Beitrag von GROMERNAUT »

miiichael hat geschrieben:
05 Jul 2020, 11:15
Gestern wurde die Demo in Karlsruhe wegen "Überfüllung" abgesagt 😄
Gemeldet waren ca. 500 Motorrad Fahrer und es kamen ca. 3000-4000! Das war der Polizei dann doch zuviel und verbat die Einfahrt zum Demo Platz in KA. Treffpunkt war die DM-Arena bei Forchheim.

Ein paar Grom´s waren auch vertreten. 🤘🏼

Demo4.jpg
Demo3.jpg
Demo2.jpg
Demo1.jpg
Oh man ja, das war was! Aber wir haben uns mal kennengelernt, das war super! 8-)
8-) GROMvid-125 infiziert dank Honda GROM (MSX 125, JC61, 2015)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
:o Mehr Bilder auf Instagram(auch ohne Login :P )
:arrow: GROMSPIRACY - Riders of the Gromercalypse

Antworten